Die Feuerwehr löschte in Zeven-Aspe erneut einen Brand. Diesmal einen Müllhaufen.

Die Feuerwehr löschte in Zeven-Aspe erneut einen Brand. Diesmal einen Müllhaufen.

Foto: Gerhard/Feuerwehr

Zeven

Müllhaufen auf Firmengelände in Zeven-Aspe brennt

3. Mai 2020 // 14:35

Weil auf einem Firmengelände in Zeven-Aspe ein etwa vier Meter hoher Müllhaufen in Brand geraten war, rückten am Sonntag die Feuerwehren zum Löschen aus.

Niemand verletzt

61 Feuerwehrleute aus Zeven, Heeslingen und Wistedt waren ab 11.30 Uhr mit 13 Fahrzeugen an der Industriestraße vor Ort, um die Flammen zu löschen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden, wie Feuerwehr-Pressesprecher Tim Gerhard mitteilte.

Ursache unklar

Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben Gegen 14 Uhr musste die Feuerwehr Zeven erneut die Einsatzstelle für Nachlöscharbeiten anfahren. Der von der Firma wieder zusammengefahrene Haufen hatte sich in einigen Bereichen noch einmal entzündet. Er wurde abermals auseinander gezogen und anschließend mit Schaummittel abgelöscht. Nach etwas über einer Stunde war auch der zweite Einsatz beendet. Diesmal waren vier Fahrzeuge und 25 Einsatzkräfte vor Ort. Es ist der zweite Brand auf einem Firmengelände in Aspe binnen zwei Wochen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

504 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger