Fraia-Sophie Flachsbarth mit Face H am Wasser.

Fraia-Sophie Flachsbarth mit Face H am Wasser.

Foto: Beatrice Brusch/Beagrafie

Zeven

„Muffensausen“ vor dem Reitturnier unbegründet

10. Juli 2020 // 15:11

Die Rüspeler Vielseitigkeitsreiter mussten ihr Turnier erstmals unter Ausschluss der Öffentlichkeit und unter Sicherheitsauflagen ausrichten.

„Wir hatten schon ein bisschen Muffensausen“, so der Vereinsvorsitzende Patrick Philipp. Doch das erwies sich als unbegründet.

„Reiter haben sich gefreut“

„Das war am Ende völlig entspannt. Die Reiter haben sich gefreut, dass sie bei uns starten können. Einige sind acht Stunden gefahren, um zu uns zu kommen. Es waren sogar einige Olympiareiter dabei.“

Ein ausführlicher Bericht zum Turnier findet sich in der ZEVENER ZEITUNG vom Sonnabend, 11. Juli.

Smilla Philipp mit Olli beim Geländeritt.

Smilla Philipp mit Olli beim Geländeritt.

Foto: Beatrice Brusch/Beagrafie

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1759 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger