Beim Queren der Bundesstraße in Mulmshorn hat ein 81-Jähriger nicht aufgepasst und einen Unfall verursacht.

Beim Queren der Bundesstraße in Mulmshorn hat ein 81-Jähriger nicht aufgepasst und einen Unfall verursacht.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven
Blaulicht

Mulmshorn: Ausweichmanöver endet an Baum

Autor
Von nord24
6. Mai 2020 // 17:53

Ein Pedelec-Fahrer hat in Mulmshorn einen Unfall verursacht. Drei Menschen wurden dabei verletzt.

Auto übersehen

Der Mann wollte mit seinem E-Fahrrad die Bundesstraße überqueren. Dabei verlor der 81-Jährige wohl den Überblick und übersah einen nahenden Wagen. Die Frau am Steuer wich aus. Ihr Auto geriet dabei ins Schleudern und kam von der Straße ab.

Geringer Sachschaden

Es kollidierte mit einem Baum. Die Fahrerin und Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Auch der Radler wurde beim Sturz leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1736 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger