Das Foto zeigt Sven Hadler, rechts im Bild.

Sven Hadler hat aus Kalbe (rechts) hat sich den Magen verkleinern lassen. So hat der 43-Jährige 88 Kilo abgenommen.

Foto: Hadler

Zeven

Nach Magen-OP purzeln die Pfunde

8. Januar 2021 // 17:51

Sven Hadler war ein richtiges Schwergewicht. 162 Kilo wog er. Nach einer Magenverkleinerung bringt er gerade noch 75 Kilo auf die Waage.

88 Kilo abgenommen

88 Kilogramm hat der Familienvater aus Kalbe abgenommen. Mit Anfang 20 wog er schon um die 100 Kilo. Für seine 1,82 Meter deutlich zu schwer. Mit den Jahren legte er an Gewicht mehr und mehr zu.

Gelenke kaputt, Blutdruck zu hoch

Unter dem Übergewicht litten auch seine Hüften, beide Gelenke mussten erneuert werden. Sein Blutdruck war ebenfalls zu hoch. Weil alle Diäten nichts fruchteten, ließ er sich den Magen verkleinern. Danach ging’s mit dem Gewicht steil bergab. In der morgigen Ausgabe der Zevener Zeitung lest Ihr, wie sich sein Leben nach der Magenverkleinerung verändert hat und worauf er heute achten muss.

Nach der Magenverkleinerung nahm Sven Hadler (rechts) 88 Kilogramm ab.

Nach der Magenverkleinerung nahm Sven Hadler (rechts) 88 Kilogramm ab.

Foto: Hadler

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
617 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger