Käthe und Günther Meyer haben allen Grund zur Freude: Das Ehepaar feiert Donnerstag eiserne Hochzeit.

Käthe und Günther Meyer haben allen Grund zur Freude: Das Ehepaar feiert Donnerstag eiserne Hochzeit.

Foto: Harder-von Fintel

Zeven

Nach der Flucht kommt die Liebe

Von Kathrin Harder-von Fintel
4. November 2020 // 14:42

Käthe und Günther Meyer haben allen Grund zur Freude: Das Ehepaar feiert Donnerstag eiserne Hochzeit. Seit 65 Jahren sind die beiden Zevener verheiratet.

Wer den beiden Senioren zuhört, erlebt eine Zeitreise durch die Geschichte Deutschlands. „Wir haben viel erlebt, unser Leben ist ein Stück Zeitgeschichte. Vieles hat uns geprägt“, sagt Günther Meyer und fängt im Wechsel mit seiner Frau Käthe an zu erzählen. Der Krieg, die zertrümmerten Städte, die Flucht aus Ostpreußen, die Teilung Deutschlands, der Mauerbau, die Wiedervereinigung, Währungswechsel und jetzt Corona – alles hat eine Rolle gespielt.

Erinnerungen an damals

„Wer hätte gedacht, dass wir so eine gefährliche Pandemie noch erleben müssen“, schüttelt Käthe Meyer nachdenklich den Kopf. Erinnerungen an damals sprudeln nur so heraus aus den beiden, so viel gibt es zu erzählen, zuhause im Zevener Akazienweg.

Ein Geschenk

Als besonderes Geschenk bezeichnen die beiden ihr langes gemeinsames Leben. Günther Meyer ist vor wenigen Wochen 90 Jahre alt geworden. Und das ganz „ohne Pille, Brille und Hörgerät“, erzählt er stolz.

Was das Ehepaar alles erlebt hat und wie das Eherezept lautet, lest ihr am Donnerstag in der ZEVENER ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
190 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger