Einen neuen CoronaAusbruch gibt es bei den Rotenburger Werken. Dort wurden innerhalb eines Tages 13 Neuinfektionen registriert.

Einen neuen CoronaAusbruch gibt es bei den Rotenburger Werken. Dort wurden innerhalb eines Tages 13 Neuinfektionen registriert.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Neuer Corona-Ausbruch bei den Rotenburger Werken

Von Joachim Schnepel
3. März 2021 // 11:37

Im Landkreis gibt es seit Dienstag 19 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 2.463 Fälle gezählt.

2.295 davon gelten mittlerweile wieder als genesen. Damit gibt es aktuell 91 Infizierte, von denen sich 5 Personen in stationärer Behandlung befinden.

13 neue Fälle in Rotenburg

Die neuen Fallmeldungen sind überwiegend auf einen Ausbruch in einem Haus der Rotenburger Werke zurückzuführen. Bisher sind dort insgesamt 13 Fälle bekannt. Dabei handelt es sich um 8 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 5 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 12 der 13 Fälle wohnen im Landkreis Rotenburg.

Enge Abstimmung mit Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt arbeitet in enger Abstimmung mit den Rotenburger Werken, es wurde umgehend eine Kohortierung, also eine Isolierung der betroffenen Personengruppe, umgesetzt und weitere Abstriche werden durchgeführt.

7-Tage-Inzidenz steigt

Die „7-Tage-Inzidenz“ steigt für das gesamte Kreisgebiet somit auf 34 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
983 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger