Der Heimatvereinsvorsitzende Ulrich Hartmann (links) sowie Mitorganisator Hans-Georg Mildner und seine Frau Mechthild freuen sich auf 153 Teilnehmer beim Niedersächschen Spinntreffen. Besucher aus ganz Norddeutschland werden auf dem Moorhof in Augustendorf erwartet.

Der Heimatvereinsvorsitzende Ulrich Hartmann (links) sowie Mitorganisator Hans-Georg Mildner und seine Frau Mechthild freuen sich auf 153 Teilnehmer beim Niedersächschen Spinntreffen. Besucher aus ganz Norddeutschland werden auf dem Moorhof in Augustendorf erwartet.

Foto: Schmidt

Zeven

Nicht nur für Spinner: Aktionstag auf Historischem Moorhof in Augustendorf

Von nord24
17. August 2018 // 19:00

153 Spinner kommen am Sonntag, 19. August, in den Landkreis Rotenburg: Von 11 bis 17 Uhr dreht sich auf dem Historischen Moorhof in Augustendorf alles um das alte Handwerk.

Besucher aus ganz Norddeutschland

Der Heimatverein Gnarrenburg ist Ausrichter des Niedersächsischen Spinntreffens 2018. Dazu werden Besucher aus ganz Norddeutschland erwartet.

Geräte aus verschiedenen Epochen

Die können Spinnern und Webern bei der Arbeit über die Schulter schauen. Geräte aus verschiedenen Epochen sind zu sehen und wer wissen möchte, worauf es beim Garn ankommt, findet ebenfalls Rat und Anschauung.

Ministerpräsident als Schirmherr

Musik erklingt und zur Stärkung gibt's Kaffee, Kuchen und Brot aus dem Steinbackofen. Für Ministerpräsident Stephan Weil als Schirmherr der Veranstaltung eine gute Gelegenheit, sich näher über Handwerk zu informieren, das einst in der Region verbreitet für einen kärglichen Lohn sorgte.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
660 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger