Kirchtimkes Bürgermeister Frank Tibke steckt eine der insgesamt 25 Umlaufmappen der Gemeinde in einen Briefkasten. Danach werden sie von Haus zu Haus weitergegeben. Der jeweils letzte Anwohner auf der beigefügten Liste gibt sie anschließend wieder im Gemeindebüro ab.

Kirchtimkes Bürgermeister Frank Tibke steckt eine der insgesamt 25 Umlaufmappen der Gemeinde in einen Briefkasten. Danach werden sie von Haus zu Haus weitergegeben. Der jeweils letzte Anwohner auf der beigefügten Liste gibt sie anschließend wieder im Gemeindebüro ab.

Foto: Tibke

Zeven

Nix digital: Kirchtimke setzt auf Umlaufmappen

2. Februar 2021 // 17:07

In der Gemeinde Kirchtimke setzt man zur Information der Bürger auf eine „Technik“ aus dem vergangenen Jahrtausend: Umlaufmappen.

Ja, die Gemeinde besitzt eine Homepage. Auf www.kirchtimke.de findet sich auch durchaus Aktuelles. Doch wirkt die Seite ein bisschen in die Jahre gekommen. Web 1.0 sozusagen.

Aktueller als das World Wide Web

Deutlich aktueller als das World Wide Web ist da vor Ort ein gänzlich analoger Informationsträger, auch wenn das Verfahren im Handyzeitalter ein bisschen archaisch erscheint: Bürgermeister Frank Tibke schreibt die Vertreter der örtlichen Vereine vierteljährlich an und diese geben ihre Informationszettel in 25-facher Ausfertigung im Gemeindebüro ab.

25 Umlaufmappen zirkulieren in der Gemeinde

Damit bestückt der Bürgermeister gemeinsam mit seiner als Gemeindesekretärin angestellten Frau Melanie die 25 markanten orangefarbenen Umlaufmappen, die danach in Kirchtimke und Ostertimke von Haus zu Haus wandern.

Bevor die Mappen verteilt werden können, müssen Frank Tibke und seine Frau Melanie per Hand die Zettel der örtlichen Vereine und Institutionen einsortieren.

Bevor die Mappen verteilt werden können, müssen Frank Tibke und seine Frau Melanie per Hand die Zettel der örtlichen Vereine und Institutionen einsortieren.

Foto: Tibke

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1051 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger