Die Strecke zwischen Ohrel und Malstedt ist ab Mittwoch für rund zwei Wochen wegen der Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Die Strecke zwischen Ohrel und Malstedt ist ab Mittwoch für rund zwei Wochen wegen der Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Foto: Hilken

Zeven

Ohrel: Straße wegen Bauarbeiten später gesperrt

11. April 2021 // 17:32

Der Landkreis Rotenburg will die Kreisstraße 118 von Ohrel in Richtung Malstedt sanieren. Darum wird die Strecke ab 14. April voll gesperrt.

Neue Asphaltschicht

Die Bauarbeiten beginnen entgegen des ursprünglichen Plans erst am Mittwoch. Der Landkreis saniert die Straße vom Ohreler Ortsausgang rund 2,8 Kilometer bis zur Einmündung der Kreisstraße 122 bei Malstedt. Die Fahrbahn wird mit neuen Asphaltschichten verstärkt. Das dauert etwa zwei Wochen. Die Strecke wird für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der Geh- und Radweg ist davon nicht betroffen. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
374 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger