Ein Kran hievt die Rangierlok „Köf II“ vorsichtig in das Gleisbett des Bahnhofs in Ostereistedt.

Ein Kran hievt die Rangierlok „Köf II“ vorsichtig in das Gleisbett des Bahnhofs in Ostereistedt.

Foto: Millert

Zeven

Ostereistedt: 80 Jahre alte Lok steht jetzt am Bahnhof

Von nord24
15. November 2018 // 16:15

Ein Stück Eisenbahngeschichte steht jetzt auf dem Draisinen-Gelände in Ostereistedt. Dem Tarmstedter Kurt-Dieter Aschermann ist es mit einigen Mitstreitern gelungen, eine mehr als 80 Jahre alte Diesellok an den Bahnhof zu holen.

Von Mittenwalde nach Ostereistedt

Die "Lok 3", vermutliches Baujahr 1935, hatte zuvor ein kümmerliches Dasein in Mittenwalde gefristet. Jetzt ist die Diesellok per Schwerlasttransport nach Ostereistedt gebracht worden. Ein Kran hievte das 16 Tonnen schwere Gefährt vorsichtig auf die Schienen.

Lok springt auf Anhieb an

Die Helfer bauten zwei große Batterien ein, kippten Diesel in den Tank und warfen die Lok per Knopfdruck an, was auf Anhieb gelang. So rollte sie rückwärts in den Ostereistedter Bahnhof. Kurt-Dieter Aschermann war fast sprachlos vor Freude.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
861 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger