Das Ostereistedter Baugebiet "Alte Dorfstraße II": Zwölf der 15 Grundstücke sind bereits vergeben, die drei weiteren reserviert.

Das Ostereistedter Baugebiet "Alte Dorfstraße II": Zwölf der 15 Grundstücke sind bereits vergeben, die drei weiteren reserviert.

Foto: Hilken

Zeven

Ostereistedt freut sich über Polster auf dem Konto

18. Februar 2021 // 18:52

Ostereistedt ist weiterhin schuldenfrei und hat trotz mancher Investitionen der vergangenen Jahre ein ordentliches Polster auf dem Konto.

Wirtschaftswege im Blick

Die Gemeinde geht ohne finanzielle Sorgen in das Haushaltsjahr 2021. Das ist bei der jüngsten Ratssitzung deutlich geworden, bei der die Kommunalpolitiker das Zahlenwerk einstimmig befürworteten. Dieses Jahr steht vor allem der Wirtschaftswegebau im Fokus. Im Blick haben die Ratsmitglieder bereits den Endausbau des Baugebietes „Alte Dorfstraße II“, der momentan für 2023 vorgesehen ist.

Wie es um die Ostereistedter Finanzen steht und wofür die Gemeinde Geld ausgeben will, lest ihr in der Freitagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
974 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger