Eine zehn Meter breite Straße führt von der Godenstedter Straße aus in das geplante Baugebiet.

Eine zehn Meter breite Straße führt von der Godenstedter Straße aus in das geplante Baugebiet.

Foto: PGN

Zeven

Platz für 162 Wohnungen in Zeven

30. August 2020 // 14:53

Im Norden Zevens, an der Godenstedter Straße, sollen bis zu 162 Wohnungen entstehen. Mit den Planungen befassen sich die politischen Gremien der Stadt.

Nachfrage nach Baugrundstücken ungebrochen

In Zeven mangelt es an Bauland, seit die Grundstücke im „Mühlenpark“ verkauft sind. Zwischen der Bahnhofstraße und der Kirchhofsallee ist in den vergangenen Jahren ein neues Quartier entstanden. Doch der Bedarf an Bauland ist damit nicht gedeckt. Daher soll nördlich des Wohngebietes „Im neuen Kampe“ ein weiteres Areal erschlossen werden.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1665 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger