Treffen zu sechst sind derzeit nicht angesagt. Deshalb griff die Rotenburger Polizei am Mittwochabend ein.

Treffen zu sechst sind derzeit nicht angesagt. Deshalb griff die Rotenburger Polizei am Mittwochabend ein.

Foto: picture alliance / dpa

Zeven
Blaulicht

Polizei in Rotenburg löst verbotenes Treffen auf

Von nord24
21. Mai 2020 // 11:07

Die Rotenburger Polizei hat am Mittwochabend gegen sechs Männer Bußgeldverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Treffpunkt Amtsgericht

Männer im Alter von 20 bis 34 Jahren hatten sich ausgerechnet vor dem Amtsgericht für einen längeren Zeitraum versammelt. Die Polizei löste das Treffen auf.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8637 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram