Eingewickelt in eine Warnweste bringen die Polizisten den Bussard in die Tierklinik.

Eingewickelt in eine Warnweste bringen die Polizisten den Bussard in die Tierklinik.

Foto: Polizei

Zeven

Polizei rettet Bussard von der A1

Von nord24
11. Dezember 2019 // 14:54

Zu einer Hilfeleistung der besonderen Art ist die Autobahnpolizei am Mittwochmittag auf der Autobahn 1 ausgerückt. In Höhe Reeßum (Landkreis Rotenburg) galt es, einen Bussard zu retten.

Tierklinik päppelt den Vogel auf

Der deutlich angeschlagene Vogel befand sich auf dem Seitenstreifen der Autobahn, als die Beamten eintrafen. Problemlos ließ sich das Tier einfangen und in die Tierklinik nach Ottersberg bringen. Dort soll es nun erst einmal aufgepäppelt und dann wieder in die Freiheit zu entlassen. Die Polizei vermutet, dass der Bussard mit einem Auto kollidiert ist.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1070 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger