Ein 28-Jähriger wurde bei dem Unfall auf der A1 verletzt.

Ein 28-Jähriger wurde bei dem Unfall auf der A1 verletzt.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Polizei sucht Fahrer eines Transporters

9. Februar 2021 // 13:05

Die Autobahnpolizei Sittensen sucht den Fahrer eines Transporters, der nach einem Unfall ohne anzuhalten seine Fahrt fortsetzte.

28-Jähriger verletzt

Bei dem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen ist am Montagabend ein 28-jähriger Autofahrer verletzt worden. Nach Angaben der Beteiligten soll ein noch unbekannter Fahrer eines Transporters gegen 22.40 Uhr vom rechten Fahrstreifen ausgeschert sein, um einen Laster zu überholen. Dabei habe er nicht auf den von hinten herannahenden Suzuki des 28-Jährigen geachtet.

Kontrolle verloren

Der Mann musste bremsen und vom mittleren auf den linken Fahrstreifen ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, krachte in die Mittelschutzplanke und kollidierte mit dem Lastwagen eines 45-Jährigen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von über 10 000 Euro. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt fort. Möglicherweise hat er den Unfall nicht bemerkt, so die Polizei. Er wird gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Sittensen unter der Nummer 04282/59414-0 in Verbindung zu setzen.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
933 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger