Eine historische Schusswaffe haben Unbekannte am Dienstagabend in Zeven gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Eine historische Schusswaffe haben Unbekannte am Dienstagabend in Zeven gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Foto: dpa

Zeven

Polizei warnt: Historische Schusswaffe in Zeven gestohlen

Von nord24
4. Oktober 2017 // 16:22

Eine historische Schusswaffe haben Unbekannte in einem Zweifamilienhaus in der Rhalandstraße in Zeven gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

Täter hebelten ein Fenster auf

Die Einbrecher hebelten am Dienstagabend zwischen 19 und 20.30 Uhr ein Fenster auf und drangen so in das Haus ein. Dann durchsuchten sie die Räume und entwendeten eine vorgefundene Schusswaffe. Laut Polizeiangaben handelt es sich um eine historische Vorderladerwaffe.

Waffe könnte auseinanderbrechen

Die Polizei warnt jetzt dringend davor, diese Waffe auszuprobieren. Bei einer Schussabgabe droht die Waffe auseinderzubrechen und könnte dabei schwere Schäden verursachen. Die Polizei appelliert daher an die Täter, die Waffe umgehend in sichere Verwahrung zu geben.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die Hinweise zum Verbleib der Waffe machen können oder verdächtige Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich der Rhalandstraße gemacht haben, werden gebeten sich mit der Zevener Polizei unter der Rufnummer 04281/93060 in Verbindung zu setzen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

851 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger