Referendar Christian Schlüter bespricht mit Schülern der KGS Tarmstedt deren Vorschlagsbogen. Im so genannten Europa-Café arbeiteten die Jugendlichen heraus, wie sie sich das Leben in der EU vorstellen – und formulierten Forderungen an Europaabgeordnete.

Referendar Christian Schlüter bespricht mit Schülern der KGS Tarmstedt deren Vorschlagsbogen. Im so genannten Europa-Café arbeiteten die Jugendlichen heraus, wie sie sich das Leben in der EU vorstellen – und formulierten Forderungen an Europaabgeordnete.

Foto: Albers

Zeven

Post für Abgeordnete: Schüler der KGS Tarmstedt machen klare Ansagen

Von Bert Albers
15. November 2017 // 17:15

Klimaschutz interessiert sie wenig. Aber Flüchtlingspolitik beschäftigt die Schüler der KGS Tarmstedt. Wie sie sich die vorstellen, werden sie demnächst sieben Europaabgeordneten schreiben.

In einem Workshop ging es um Europa

Dass Schüler Gelegenheit haben, Politikern die Meinung zu sagen, ist selten. Künftige Abiturienten der KGS Tarmstedt haben sie bekommen. Sie nahmen an einem so genannten Europa-Café teil. In dem Workshop drehte sich alles um die EU.

Einen Vormittag lang wurde diskutiert

Was läuft gut in Europa, was muss sich ändern? Diese Frage wurde einen Vormittag lang diskutiert. Ziel des Ganzen: Sieben Europaabgeordneten Forderungen zu schicken.

Homosexuelle sollen überall gleichberechtigt sein

Und das taten die jungen Leute. Am wichtigsten war ihnen die Gleichberechtigung von Homosexuellen. Auch eine faire Bezahlung in sozialen Berufen verlangen sie.

Die Jugendlichen wollen nur Unterdrückte aufnehmen

Bei Migranten wünschen sich die 40 Beteiligten mehr Strenge: Wer in seiner Heimat nicht unterdrückt wurde, soll zurückgeschickt werden. Außerdem wollen die Jugendlichen, dass Flüchtlinge besser in der EU verteilt werden.

Die KGS Tarmstedt ist eine Europaschule

Veranstaltet wurde das Europa-Café von dem Verein Policy Lab und dem Netzwerk Europe Direct. Die KGS Tarmstedt ist seit vielen Jahren Europaschule. Sie unterhält Kontakte in mehrere Länder.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1196 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger