Wo im Grunde alles als überörtliches Pilotprojekt begann: Landschaftsarchitekt Andreas Ackermann am Startpunkt zu den drei Steinerlebnisrouten in Selsingen.

Wo im Grunde alles als überörtliches Pilotprojekt begann: Landschaftsarchitekt Andreas Ackermann am Startpunkt zu den drei Steinerlebnisrouten in Selsingen.

Foto: Hilken

Zeven

Projekte für die Zukunft der Dorfregion Selsingen

5. Februar 2021 // 16:40

Vor knapp 15 Jahren ist die Region Selsingen ins Dorferneuerungsprogramm aufgenommen worden. Viel ist seither passiert in der Dorfregion.

Acht Gemeinden profitieren

Zunächst profitierten die fünf nördlichen, dann auch die drei südlichen Gemeinden der Samtgemeinde von dem Förderprogramm zum Stärken des ländlichen Raums. Einer, der von Anfang an mehr oder weniger dabei war, ist der Garten- und Landschaftsarchitekt Andreas Ackermann aus Hannover. Seine Aufgaben sind erledigt. Nun blickt er auf die Zusammenarbeit mit den hiesigen Gemeinden, Arbeitskreisen und anderen Planungsbüros zurück.

Welche Besonderheiten der Planer in Selsingen erlebt hat und was er als Höhepunkt empfand, lest Ihr in der Samstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1044 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger