Für einen Senior aus Rhade kam jede Hilfe zu spät. Ursache der Rauchgasvergiftung war offenbar der Betrieb von Holzöfen zum Heizen der Wohnung.

Für einen Senior aus Rhade kam jede Hilfe zu spät. Ursache der Rauchgasvergiftung war offenbar der Betrieb von Holzöfen zum Heizen der Wohnung.

Foto: dpa

Zeven

Rhade: 79-Jähriger stirbt zuhause an Rauchgasvergiftung

Von nord24
29. Oktober 2020 // 10:19

Ein 79-jähriger Mann aus Rhade ist am Dienstag laut Polizei „vermutlich durch eine Rauchgasvergiftung“ in seinem Haus an der Selsinger Straße gestorben.

Rauchgeruch festgestellt

Bei einem Besuch hatte eine Angehörige starken Rauchgeruch aus der Wohnung festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten den leblosen Mann nur noch tot bergen. „Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte das Unglück durch den Betrieb von Holzöfen, mit denen die Wohnung beheizt wurde, verursacht worden sein“, berichtet die Polizei.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
186 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger