Auszubildende Theresa Sauerland legte die landesweit beste Prüfung als Vermessungstechnikerin ab. Neben ihrem Faible für Mathematik und Physik musiziert sie gerne und hat eine Leidenschaft für Pferde.

Auszubildende Theresa Sauerland legte die landesweit beste Prüfung als Vermessungstechnikerin ab. Neben ihrem Faible für Mathematik und Physik musiziert sie gerne und hat eine Leidenschaft für Pferde.

Foto: Hilken

Zeven

Rhade: Diese 22-Jährige ist landesweit die Beste ihres Fachs

Von Lutz Hilken
26. Juli 2019 // 15:19

Mathe liegt ihr. Das kam ihr bei der Prüfung zur Vermessungstechnikerin zugute. Auszubildende Theresa Sauerland aus Rhade erzielte unter 127 Prüflingen das beste Ergebnis in ganz Niedersachsen. 

Von Rhade nach Rotenburg

Ihre Ausbildung absolvierte die 22-Jährige beim Katasteramt in Rotenburg. Dort haben sich die Verantwortlichen "wirklich um die Ausbildung gekümmert", freut sich Theresa Sauerland. So habe sie im Innen- und Außendienst alle Themenbereiche mitbekommen. Sie zählt zu zehn Auszubildenden der Regionaldirektion Otterndorf des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen.

Stipendium für Fortbildungen

Als besondere Anerkennung für die landesweit beste Prüfung erhielt die Rhaderin die Chance auf ein Stipendium im Wert von rund 7000 Euro. Das dient der fachlichen Weiterbildung, finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.  Die Rhaderin möchte sich trotz des Erfolges beruflich umorientieren, strebt jetzt ein Studium an.
Ein Portrait  von Theresa Sauerland findet ihr am Samstag in der ZEVENER ZEITUNG.        

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger