Die Feuerwehr rückte am Sonnabend mit einem Großaufgebot in Rhade an.

Die Feuerwehr rückte am Sonnabend mit einem Großaufgebot in Rhade an.

Foto: Stefan Becker

Zeven
Blaulicht

Rhade: Helfer finden Leiche in ausgebranntem Haus

31. Januar 2021 // 14:13

In Rhade in der Samtgemeinde Selsingen wurde eine tote Frau gefunden. Die Feuerwehr fand ihre Leiche nach einem Löscheinsatz.

Feuer neben der Rhader Feuerwehr

Am Sonnabendnachmittag stieg Rauch auf aus einem Haus direkt neben dem Rhader Feuerwehrhaus. Die örtliche Feuerwehr rückte an. Sie wurde unterstützt von Kameraden aus Zeven, Rhadereistedt und Rockstedt.

62-Jährige tot

Das Großaufgebot bekam den Zimmerbrand zügig in den Griff. Doch der 62-jährigen Bewohnerin konnte niemand mehr helfen. Sie war tot, als sie gefunden wurde.

Ermittlungen laufen

Die Todesursache ist laut Polizei noch nicht geklärt. Es deute bisher aber nichts auf eine Fremdeinwirkung hin. Auch zur Ursache des Feuers dauern die Ermittlungen an.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
371 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger