Landfrauen tragen zur Lebensqualität auf dem Lande bei. Der Rhader Verein ist jedoch nach wie vor auf der Suche nach Nachfolgerinnen für drei Vorstandsmitglieder, die ihr Amt am 20. Februar niederlegen möchten.

Landfrauen tragen zur Lebensqualität auf dem Lande bei. Der Rhader Verein ist jedoch nach wie vor auf der Suche nach Nachfolgerinnen für drei Vorstandsmitglieder, die ihr Amt am 20. Februar niederlegen möchten.

Foto: Reichel /dpa

Zeven

Rhade: Landfrauen suchen weiter nach Ehrenamtlichen

Von nord24
14. Januar 2020 // 18:00

Auch beim  Neujahrsfrühstück, dem letzten Treffen vor der Mitgliederversammlung am 20. Februar, gab es von den Rhader Landfrauen kein Signal, die dann frei werdenden Ämter der 1. Vorsitzenden, der Kassenwartin und der Schriftführerin übernehmen zu wollen.   

Appell der Landfrauen

"Engagement im Landfrauenverein bedeutet für mich nicht, in Nostalgie zu verstauben - Landfrauen schaffen immer wieder Perspektiven, die das dörfliche Leben liebens- und lebenswert machen", so die noch amtierende Vorsitzende Ilse Halupzok.  Sie appelliert abermals an interessierte Mitglieder, sich zu melden um die Zukunft des Landfrauenvereins mitzugestalten, dem sonst die Auflösung droht.
Warum sich die Landfrauen kein Scheitern vorstellen mögen, lest Ihr am Mittwoch in der ZEVENER ZEITUNG.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7466 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram