Die Landesstraße wurde wegen des Unfalls zwischenzeitlich gesperrt. Weil dort unter anderem Öl ausgelaufen war, musste zunächst die Feuerwehr abstreuen.

Die Landesstraße wurde wegen des Unfalls zwischenzeitlich gesperrt. Weil dort unter anderem Öl ausgelaufen war, musste zunächst die Feuerwehr abstreuen.

Foto: Bert Albers

Zeven
Blaulicht

Rhade: Wagen rammt Laster in der Kurve

17. August 2020 // 17:31

Viel kaputtes Blech, eine Leichtverletzte - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag bei Rhade ereignete.

In der Kurve aus der Spur

Etwa eine Woche, nachdem die Polizei an gleicher Stelle einen Unfall aufnehmen musste, krachte es erneut auf der Landesstraße zwischen Rhadereistedt und Rhade. Eine 42-Jährige verlor dort in einer Kurve die Kontrolle über ihren Wagen. Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort rammte es einen Lastwagen seitlich.

Lasterfahrer unverletzt

Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde im Krankenhaus versorgt. Der 35-jährige Fahrer des Lasters blieb unverletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1260 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger