Der Fußweg in der Rhader Straße In den Wiesen ist aufgrund von Stolperfallen kaum noch passierbar. Daher soll er jetzt ersetzt werden. Die Bäume, die nach dem ursprünglichen Ratsbeschluss eigentlich fallen sollten, bleiben nun überwiegend stehen.

Der Fußweg in der Rhader Straße In den Wiesen ist aufgrund von Stolperfallen kaum noch passierbar. Daher soll er jetzt ersetzt werden. Die Bäume, die nach dem ursprünglichen Ratsbeschluss eigentlich fallen sollten, bleiben nun überwiegend stehen.

Foto: Hilken

Zeven

Rhade: „Wir müssen einen guten Kompromiss finden“

14. Juli 2020 // 15:43

Stolperfallen sind eine Gefahr. Darum hatten der Fußweg an der Rhader Straße In den Wiesen neu gepflastert und dort stehende Bäume gefällt werden sollen.

Neu entschieden

Doch nun hat der Gemeinderat völlig neu entschieden. Die meisten Bäume bleiben stehen, das Pflaster kommt weg. Das hat der Gemeinderat nach einer Umfrage unter Anwohnern neu beschlossen - obwohl es kein klares Ergebnis gab. Der Argumentation jedoch konnten alle Zuhörer folgen.

Warum und was der Rat neu entschieden hat, lest Ihr in der Mittwochausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1346 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger