Die Pflege von Obstbäumen will gelernt sein. Darum möchte die Gemeinde Rhade für die Paten Baumschnitt-Aktionen unter der Anleitung von Experten anbieten.

Die Pflege von Obstbäumen will gelernt sein. Darum möchte die Gemeinde Rhade für die Paten Baumschnitt-Aktionen unter der Anleitung von Experten anbieten.

Foto: May/NABU

Zeven

Rhade sucht Paten für 25 Obstbäume

4. September 2020 // 15:40

Für ihr Projekt „Obstbaumwiese“ in Rhade sucht die Gemeinde noch Paten für Bäume. Allerdings ist die Zahl begrenzt.

Apfelbäume zu haben

18 von insgesamt 25 Bäumen sind bereits verkauft worden. Zu haben sind noch sieben Apfelbäume. Eine Patenschaft kostet 50 Euro. Dem Paten obliegt die Pflege inklusive des Wässerns. Eine Arbeitsgruppe will die Paten im Frühjahr einladen zu einem Baumschneidetermin. Wer Pate werden möchte, kann sich im Rhader Gemeindebüro melden.

Was die Gemeinde so ganz nebenbei mit der Obstbaumwiese erreichen möchte, lest Ihr in der Samstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
961 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger