Das Coronavirus wütet weiter und infiziert viele Menschen im Landkreis Rotenburg. Daraus ergab sich nun schon der 13. Todesfall.

Das Coronavirus wütet weiter und infiziert viele Menschen im Landkreis Rotenburg. Daraus ergab sich nun schon der 13. Todesfall.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Rotenburg: 62-Jährige überlebt Infektion nicht

Autor
Von nord24
9. Dezember 2020 // 17:13

Die Corona-Pandemie hat im Landkreis Rotenburg ein weiteres Todesopfer gefordert. Am Dienstag starb eine Frau aus der Samtgemeinde Sottrum.

192 aktuelle Fälle bekannt

Die Frau wurde 62 Jahre alt. Sie ist die 13. Person im Kreis, die an beziehungsweise mit Covid-19 starb. Unterdessen meldet das Gesundheitsamt 39 neue Infektionsfälle. Von den derzeit 192 bekannten Infizierten liegen elf im Krankenhaus.

Viele in Quarantäne

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt für das Kreisgebiet bei 82 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner. Das Infektionsgeschehen schlägt sich auch in der Zahl der Quarantänefälle nieder. Am Mittwochmorgen waren davon zusätzlich zu den Infizierten rund 915 Kontaktpersonen betroffen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
535 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger