Eine Frau aus Fintel ist in Zusammenhang mit Corona gestorben.

Eine Frau aus Fintel ist in Zusammenhang mit Corona gestorben.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Rotenburg: Inzidenz über 100 und neues Todesopfer

27. April 2021 // 17:10

Im Landkreis Rotenburg steigen die Coronazahlen. Die so genannte 7-Tage-Inzidenz liegt für das Kreisgebiet nun bei 102 Neuinfektionen.

Weiteres Todesopfer

Im Landkreis gibt es seit Montag 35 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 3478 Fälle gezählt. 3066 davon sind mittlerweile wieder genesen. Damit gibt es aktuell 331 Infizierte, von denen sich 14 Personen in stationärer Behandlung befinden. Die so genannte 7-Tage-Inzidenz liegt für das gesamte Kreisgebiet nun bei 102 Neuinfektionen in Bezug auf 100 000 Einwohner. Außerdem gibt es einen weiteren Corona-Todesfall im Landkreis. Eine 71-jährige Frau aus der Gemeinde Fintel ist im Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg verstorben. Die meisten Coronafälle hat die Stadt Rotenburg mit 111.

81 Todesfälle

Insgesamt sind im Landkreis 81 Personen in Zusammenhang mit Corona verstorben und es befinden sich zurzeit rund 640 Kontaktpersonen in Quarantäne. Fragen zur Impfung beantwortet die Impfhotline des Landes montags bis sonnabends in der Zeit von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer 0800/9988665. Alle Fragen zum Thema Corona beantwortet das Bürgertelefon des Landkreises montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr unter der Nummer 04261/ 983-983. Allgemeine Informationen gibt es unter www.lk-row.de/corona.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
523 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger