Bei den Corona-Zahlen tut sich derzeit nicht viel, ein Trend, der auch bundesweit zu beobachten ist. Die Inzidenzzahl im Landkreis Rotenburg ist leicht angestiegen.

Bei den Corona-Zahlen tut sich derzeit nicht viel, ein Trend, der auch bundesweit zu beobachten ist. Die Inzidenzzahl im Landkreis Rotenburg ist leicht angestiegen.

Foto: picture alliance/dpa

Zeven

Rotenburg: Inzidenzzahl steigt leicht an

Von Joachim Schnepel
19. Februar 2021 // 12:04

Im Landkreis gibt es seit Donnerstag 9 neue Corona-Fälle. Insgesamt wurden bisher 2.374 Fälle gezählt.

I2.182 davon gelten mittlerweile wieder als genesen. Damit gibt es aktuell 116 Infizierte, von denen sich 4 Personen in stationärer Behandlung befinden.

7-Tage-Inzidenz

Die so genannte „7-Tage-Inzidenz“ liegt für das gesamte Kreisgebiet somit bei 28 Neuinfektionen in Bezug auf 100.000 Einwohner und ist damit leicht um einen Fall angestiegen.

54 Infizierte in Rotenburg

Die meisten Infizierten gibt es mit 54 in Rotenburg, gefolgt von Bremervörde mit 13 Fällen. Die übrigen Gemeinden verharren im einstelligen Bereich.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
653 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger