Einsatzkräfte suchen aktuell in der Weser nach einer Person.

Einsatzkräfte suchen aktuell in der Weser nach einer Person.

Foto: Colourbox

Zeven

Rotenburg: Mann will Straftat bei der Polizei melden - und kassiert eine Anzeige

Von Christoph Käfer
10. September 2018 // 12:15

Kurioser Zwischenfall bei der Polizei Rotenburg: Ein Mofa-Fahrer hat am Sonntagabend eine Strafanzeige stellen wollen. Doch dazu kam es gar nicht, stattdessen kassierte der Mann selbst eine Anzeige. 

Deutlicher Alkoholgeruch

Der 63 Jahre alte Mann war mit seinem Mofa zur Polizeiwache gefahren, um Strafanzeige zu erstatten. Der Mann war kaum auf der Wache, als den Beamten deutlicher Alkoholgeruch entgegenwehte. Ein Atemalkoholtest ergab 1,5 Promille und zeigte, dass der Senior absolut fahruntüchtig war.

Heimweg ohne Mofa

Er musste eine Blutprobe abgeben und später seinen Heimweg zu Fuß antreten. Mit seinem ursprünglichen Anliegen, selbst eine Strafanzeige zu stellen, muss sich der 63-Jährige gedulden, bis er wieder nüchtern ist.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

279 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger