Die Mitarbeitervertretung am Diako schlägt Alarm und sieht die Klinik als Notfall im Pflegebereich.

Die Mitarbeitervertretung am Diako schlägt Alarm und sieht die Klinik als Notfall im Pflegebereich.

Foto: Menker

Zeven

Rotenburg: Pflegepersonal wehrt sich gegen zuviel Arbeit

Von Nord 24
22. November 2020 // 15:57

Das Pflegepersonal im Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg wehrt sich gegen eine zu hohe Arbeitsbelastung.

Nicht mehr bereit, Überbelastungen hinzunehmen

„Die Beschäftigten der Unfallchirurgie sind nicht mehr bereit, die durch Personalmangel massiven Überbelastungen und Gefährdungen des Pflegepersonals und der Patienten hinzunehmen“, heißt es in einer Mitteilung von Verdi-Gewerkschaftssekretär Jörn Bracker.

Was die Gewerkschaftler im Einzelnen fordern, lest Ihr morgen in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
137 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger