Freitagabend unterzog eine Streife der Rotenburger Wache in der Verdener Straße in Rotenburg einen Pkw aus dem Kreis Stade einer Verkehrskontrolle. Dabei stießen die Beamten auf Drogen und Waffen.

Freitagabend unterzog eine Streife der Rotenburger Wache in der Verdener Straße in Rotenburg einen Pkw aus dem Kreis Stade einer Verkehrskontrolle. Dabei stießen die Beamten auf Drogen und Waffen.

Foto: Polizei

Zeven

Rotenburg: Polizei stößt auf Drogen und Waffen

Von Nord 24
26. Juli 2020 // 13:01

Freitagabend unterzog eine Streife der Rotenburger Wache in der Verdener Straße in Rotenburg einen Pkw aus dem Kreis Stade einer Verkehrskontrolle.

Junge Männer aus Buxtehude

Im Pkw wurden drei junge Männer aus dem Raum Buxtehude angetroffent, beim 19-jährigen Fahrer ergab sich der Verdacht auf Betäubungsmitteleinfluss welcher durch weitere Tests erhärtet werden konnte.

Schlagwerkzeuge sichergestellt

Eine anschließende Durchsuchung des Pkw führte zum Auffinden von mehr als 100 Gramm Marihuana, Konsumutensilien sowie eines Schlagringes und eines Baseballschlägers.

Einfluss von Betäubungsmitteln

Die Beamten stellten die Betäubungsmittel und die Schlagwerkzeuge sicher, die drei jungen Männer müssen sich neben des Fahrens unter Einfluß von Betäubungsmitteln nun auch wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1483 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger