Seit Dienstagabend sucht die Rotenburger Polizei nach einem vermutlich verletzten und auch gefährdeten jungen Mann. Bisher erfolglos.

Seit Dienstagabend sucht die Rotenburger Polizei nach einem vermutlich verletzten und auch gefährdeten jungen Mann. Bisher erfolglos.

Foto: dpa

Zeven

Rotenburg: Polizei sucht nach 16-Jährigem

Von Joachim Schnepel
13. Januar 2021 // 13:42

Seit Dienstagabend sucht die Rotenburger Polizei nach einem vermutlich verletzten und auch gefährdeten jungen Mann.

Zuletzt am Dienstagabend gesehen

Der 16-jährige wurde zuletzt am Dienstag gegen 21 Uhr im Bereich zwischen der Kinder- und Jugendpsychiatrie Rotenburg an der Verdener Straße und der Ortschaft Unterstedt gesehen. Dort verliert sich seine Spur.

Verletzung am Kopf

Zu diesem Zeitpunkt hatte er eine Verletzung am Kopf. Der junge Mann könnte sich auf den Weg in Richtung Verden gemacht haben. Mit mehreren Streifenbesatzungen suchten die Beamten rund um Rotenburg nach dem Vermissten. Dabei setzten sie am Mittwochvormittag auch Drohnen zur Suche ein. Für den Nachmittag ist eine Suche mit Diensthunden geplant.

Bemühungen ohne Erfolg

Bislang blieben alle Bemühungen ohne Erfolg. Der 16-Jährige ist etwa 1,84 Meter groß. Er hat kurze, dunkle Haare und einen leicht gebräunten Teint. Bekleidet ist er mit einer dünnen, hellen Jacke. Hinweise bitte unter der Rufnummer 04261/947-0.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
585 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger