Der erste von insgesamt drei Castorbehältern wird am 27. Juni 2017 am Kernkraftwerk in Obrigheim (Baden-Württemberg) für die Verladung zu einem Transportschiff transportiert. Ob es im Landkreis Rotenburg ein Endlager geben wird, ist offen.

Der erste von insgesamt drei Castorbehältern wird am 27. Juni 2017 am Kernkraftwerk in Obrigheim (Baden-Württemberg) für die Verladung zu einem Transportschiff transportiert. Ob es im Landkreis Rotenburg ein Endlager geben wird, ist offen.

Foto: picture alliance / Christoph Schmidt/dpa

Zeven

Rotenburg: Suche nach einem Endlager hat begonnen

3. Februar 2021 // 20:15

Die Suche nach einem Standort für die Endlagerung von Atommüll befindet sich zurzeit in der ersten Phase. Auch im Landkreis Rotenburg.

Landkreis informiert frühzeitig

Der Landkreis wollte frühzeitig über den aktuellen Stand der Untersuchung informieren und lud deshalb zu einer Infoveranstaltung ein.

Veranstaltung findet online statt

Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Veranstaltung online statt. Rund 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Bevölkerung, Politik und Bürgerinitiativen nahmen teil.

Was sie dabei erfuhren, lest Ihr in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1027 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger