Blaulicht, Polizei

Einsatzkräfte fanden ein totes Kind in der Wümme.

Foto: Friso Gentsch/dpa (Symbolfoto)

Zeven
Blaulicht

Rotenburg: Vermisstes Kleinkind tot aus der Wümme geborgen

Von nord24
6. November 2020 // 06:50

Ein vermisstes Kleinkind ist in Rotenburg tot aus dem Fluss Wümme geborgen worden. Es sei zuvor mehrere Stunden gesucht worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag.

Rotenburg: Einsatzkräfte finden das tote Kind im Wasser

Bei der Suche waren den Angaben zufolge unter anderem Boote im Einsatz. In der Nacht fanden die Einsatzkräfte das Kind letztlich am Ortsrand im Wasser. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Auch zu dem genauen Alter des Kindes machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1037 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger