Eine junge Frau steht in einem Zimmer eines Frauenhauses. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg verzeichnete zuletzt starken Zulauf.

Eine junge Frau steht in einem Zimmer eines Frauenhauses. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg verzeichnete zuletzt starken Zulauf.

Foto: picture alliance / Peter Steffen/dpa

Zeven

Rotenburg: Viel mehr Frauen fliehen vor Gewalt

9. März 2021 // 17:05

Auch in der Pandemie finden Frauen Hilfe im Frauenhaus des Kreises Rotenburg. Im vergangenen Jahr waren es sogar so viele wie lange nicht.

39 Aufnahmen

39 Frauen nahm das Frauenhaus im Jahr 2020 auf. Das war eine Zunahme um 34 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Hälfte brachte Kinder mit. Der Bedarf ist wahrscheinlich noch viel größer.

Virus hemmt

Aber oft seien Frauen gehemmt, sich an die Einrichtung zu wenden. Sie glauben, dass das Frauenhaus wegen Corona niemanden aufnimmt, berichtet die Leiterin. Andere haben Sorge, sich dort nicht vor dem Virus schützen zu können. Doch gibt es keinen Grund, sich nicht zu melden (04261/9836061), wenn man Angst hat vor einem gewalttätigen Mann.

Wann der Run aufs Frauenhaus im vergangenen Jahr am größten war und warum es sogar erweitert werden soll, lest ihr bei norderlesen.de.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
182 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger