In diesem Pflegeheim in Bremervörde war es zu einem massiven Corona-Ausbruch gekommen. Zwei Bewohner sind mittlerweile mit Covid-19 verstorben.

In diesem Pflegeheim in Bremervörde war es zu einem massiven Corona-Ausbruch gekommen. Zwei Bewohner sind mittlerweile mit Covid-19 verstorben.

Foto: Bremervörder Zeitung

Zeven

Rotenburg: Zahl der Corona-Toten steigt weiter

8. Januar 2021 // 16:07

Die gehäuften Corona-Fälle in Altenheimen im Landkreis Rotenburg fordern weitere Todesopfer. Drei Senioren sind verstorben.

Ausbruch im „Haus am Park“

Zwei der Opfer stammen aus Bremervörde. Sie wurden 91 und 89 Jahre alt. Beide hatten im „Haus am Park“ gelebt. Dort waren insgesamt 63 Infektionen aufgetreten.

45 Tote insgesamt

Der dritte Mann wurde 86 Jahre alt. Er stammte aus der Gemeinde Scheeßel und lebte ebenfalls in einer Pflegeeinrichtung. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten im Landkreis auf 45.Außerdem meldete das Gesundheitsamt zwölf neue Ansteckungen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
730 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger