Rotenburger Naturschützerin mit Ecken und Kanten

Christiane Looks besucht als Kreisnaturschutzbeauftragte viele Versammlungen. Dort eckt sie oft an, kann aber auf konstruktive Diskussionen zurückblicken.

Zeven

Rotenburger Naturschützerin mit Ecken und Kanten

Von Martin Röhrs
8. Juni 2020 // 17:30

Als Naturschutzbeauftragte des Landkreises Rotenburg eckt Christiane Looks auch schon mal an. Doch die ehemalige Lehrerin weiß mit Kritik umzugehen.

Im gesamten Landkreis hat Looks ein Auge darauf, ob Naturschutzvorgaben eingehalten werden. Bei Bedarf greift sie ein, zeigt auf, wo in ihren Augen etwas verbessert werden kann. Insbesondere im Spannungsfeld Landwirtschaft/Naturschutzverbände hat sich in den vergangenen Jahren einiges verbessert, sagt sie.

Wie sie mit Konflikten umgeht und wie die studierte Philosophin damit umgeht, wenn ihre Vorschläge nicht angenommen werden, lest ihr jetzt auf norderlesen.de.