Jede Menge Besucher tummelten sich auf dem weitläufigen Gelände des Kliemannslandes in Rüspel beim Weihnachtsmarkt.

Jede Menge Besucher tummelten sich auf dem weitläufigen Gelände des Kliemannslandes in Rüspel beim Weihnachtsmarkt.

Foto: Hellwig

Zeven

Rüspel: Weihnachtsmarkt im Kliemannsland lockt Massen an

Von Joachim Schnepel
17. Dezember 2018 // 17:15

Auf dem Weihnachtsmarkt im Kliemannsland in Rüspel sind am Wochenende die Massen eingefallen. Kaum hat der Besucher das Gelände betreten, wissen die Augen kaum, wohin sie sich wenden sollen. Überall wurde dekoriert, stehen Händler und kleine Buden. 

Ganz besonderer Klang

Allein das Wort „Kliemannsland“ hat für viele Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene einen ganz besonderen Klang, dem sie sich nicht entziehen können. Die fiktive Monarchie mit Fynn Kliemann als Heimwerkerkönig hat ihren Hof in Rüspel wieder in ein märchenhaftes Weihnachtswunderland verwandelt. Und damit wieder Scharen von Fans angelockt.

Köstlichkeiten aus aller Welt

So warten Stände mit Köstlichkeiten aus aller Welt auf hungrige Besucher, versorgen Glühweinstände ihre Kunden mit wärmenden Getränken. Bunte und witzige handgemachte Kleinigkeiten sind zu bewundern.

Einer der schönsten Weihnachtsmärkte

Nicht umsonst bezeichnen die Macher ihren „WuWiZaKliLa“, die Kurzform für „WunderWinterZauberKliemannsland“, als den schönsten Weihnachtsmarkt in Zeven, Selsingen, Rotenburg, Bremervörde und Umgebung.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
268 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger