Samtgemeinde Tarmstedt: Noch kein Planschen in Sicht

In allen drei Bädern in der Samtgemeinde Tarmstedt laufen die Vorbereitungen für die Freibadsaison. Ob in diesem Jahr allerdings überhaupt dort geplanscht werden darf, soll die Politik entscheiden.

Zeven

Samtgemeinde Tarmstedt: Noch kein Planschen in Sicht

Von Saskia Harscher
22. Mai 2020 // 16:51

Im Dolores Park in San Francisco haben sie es vorgemacht. Auf den Rasen gemalte Kreise markieren dort Bereiche, in denen sich Menschen aufhalten dürfen.

Badespaß lässt auf sich warten

So soll der Mindestabstand und die Sicherheit der Besucher gewährleistet werden. Eine durchaus denkbare Variante auch für die Liegewiesen der Freibäder in der Samtgemeinde Tarmstedt.

Doch das Anbaden fällt aus. Vorerst zumindest. Bis ein tragfähiges Hygienekonzept steht und bis die Politik eine Entscheidung getroffen hat.

Wann eine Öffnung der Bäder frühestens denkbar ist, lest ihr am Samstag in der ZEVENER ZEITUNG oder auf norderlesen.de.