Die Firma Sanovo aus Zeven, die ausschließlich Eiprodukte herstellt, hat die Auslieferung und Produktion bis auf Weiteres gestoppt.

Die Firma Sanovo aus Zeven, die ausschließlich Eiprodukte herstellt, hat die Auslieferung und Produktion bis auf Weiteres gestoppt.

Foto: Symbol-Foto: dpa

Zeven

Sanovo stoppt die Produktion: Eierskandal erreicht Zeven

Von Joachim Schnepel
3. August 2017 // 14:07

Der Skandal um mit dem Schädlingsbekämpfungsmittel Fipronil belastete Eier zieht weite Kreise. Er hat jetzt auch Zeven erreicht. So stoppt die Firma Sanovo aus Zeven die komplette Auslieferung und Produktion. Und zwar bis auf Weiteres. Man wolle kein Risiko eingehen, so ein Sprecher.

In Pasta und Majonäse

Sanovo stellt  ausschließlich Eiprodukte für die weiterverarbeitende Lebensmittel-Industrie her. Sanovo-Produkte finden sich beispielsweise in Pasta und Majonäse wieder.

Kunden bereits informiert

Die Kunden seien bereits informiert worden, so der Sprecher. Sanovo verarbeitet nach eigenen Angaben 1,5- bis 2 Millionen Eier am Tag. Wie lange der Produktionsstopp anhält, lasse sich derzeit nicht absehen, so das Unternehmen. Das hängt unter anderem davon ab, wann es gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse darüber gibt, wie das Gift in die Nahrungskette gelangt ist. Auch darüber fehlen bislang sichere Erkenntnisse.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3939 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram