Ein 20-jähriger Autofahrer ist beim Überholen eines landwirtschaftlichen Gespanns nahe Scheeßel verunglückt.

Ein 20-jähriger Autofahrer ist beim Überholen eines landwirtschaftlichen Gespanns nahe Scheeßel verunglückt.

Foto: Polizei Rotenburg

Zeven

Scheeßel: Auto landet nach Überholmanöver im Graben

Von nord24
21. September 2018 // 12:55

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Visselhövede wollte am Freitagmorgen auf der Landesstraße 130 ein landwirtschaftliches Gespann überholen und verlor danach die Kontrolle über seinen Wagen.

Gespann wollte abbiegen

Der Unfall ereignete sich kurz vor Griemshop. Gegen 7.15 Uhr wollte der 20-jährige Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns von der Landesstraße nach links auf ein Maisfeld abbiegen.

BMW landet im Straßengraben

Dabei übersah er vermutlich den BMW des Visselhöveders, mit dem er kurz zuvor zum Überholen des Gespanns angesetzt hatte. Der BMW landete nach einer Kollision auf der Fahrerseite in einem Straßengraben. Der Fahrer verletzte sich leicht. Er wurde in das Rotenburger Diakonieklinikum gebracht.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7959 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram