Zwei noch unbekannte Männer haben am späten Dienstagabend zwei Mitarbeiter des Netto-Marktes an der Bremer Straße überfallen und die Tageseinnahmen geraubt. Das berichtet die Polizei.

Zwei noch unbekannte Männer haben am späten Dienstagabend zwei Mitarbeiter des Netto-Marktes an der Bremer Straße überfallen und die Tageseinnahmen geraubt. Das berichtet die Polizei.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Scheeßel: Raubüberfall auf Netto-Markt

Von Nord 24
25. November 2020 // 10:39

Zwei noch unbekannte Männer haben am späten Dienstagabend zwei Mitarbeiter des Netto-Marktes an der Bremer Straße überfallen.

Tageseinnahmen geraubt

Sie raubten außerdem die Tageseinnahmen. Die 26 und 50 Jahre alten Angestellten waren kurz nach 22 Uhr gerade im Begriff, den Markt durch einen Ausgang zu verlassen, als sie von den beiden, mit Mund-Nase-Bedeckung maskierten Männern abgefangen wurden.

Angestellte gefesselt

Die Unbekannten drängten den Mann und die Frau in das Leegut- und Warenlager und fesselten sie. Dann forderten die Täter den Mitarbeiter auf, einen Tresor zu öffnen. Darin befanden sich die Einnahmen des Marktes. Mit der Beute flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung.

Dunkel gekleidet

Beide werden als etwa 180 cm große, dunkel gekleidete Männer beschrieben. Ein Täter wirkte etwas dicker als sein Komplize.

Täter trug schwarze Mütze

Er trug eine schwarze Mütze mit Nike-Zeichen. Hinweise bitte an die Rotenburger Polizei unter Telefon 04261/947-0 oder an die Scheeßeler Polizei unter Telefon 04263/98516-0.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
638 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger