Eine schöne Idee hatten die Mitarbeiterinnen des Sittenser Kindergottesdienst-Teams: Sie verschickten 90 selbstgebastelte Mäuse an Kinder und ihre Familien.

Eine schöne Idee hatten die Mitarbeiterinnen des Sittenser Kindergottesdienst-Teams: Sie verschickten 90 selbstgebastelte Mäuse an Kinder und ihre Familien.

Foto: Ines Friemann

Zeven

Schöne Idee: Frauen nähen 90 Mäuse für Kinder

Von Joachim Schnepel
28. Februar 2021 // 13:30

Eine schöne Idee hatte eine Gruppe nähbegeisterter Frauen aus der Kirchengemeinde Sittensen in Pandemie-Zeiten.

Engagement gezeigt

Sie zeigte Engagement und nähte fast 90 Mäuse für Kinder aus den Kindergottesdienstgruppen der Kirchengemeinde in Sittensen. Seit einigen Monaten verschickt die Mitarbeiterinnengruppe des Kindergottesdienstes in regelmäßigen Abständen sogenannte Kigo-Post mit Geschichten, Spielanregungen und anderen kreativen Ideen.

Brief mit einer neuen Geschichte

Nun erhielten 35 Familien einen Brief mit einer neuen Geschichte und dem dazugehörendem Mäusepaar Hermine und Friedrich. Die Idee dazu entstammt einer Erzählung aus der Kindergottesdienstarbeit. Es wird erzählt, wie nach der Sintflut viele Tiere zusammen mit Noah die Arche verlassen und es wagen, ein neues Leben auf der Erde zu beginnen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
983 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger