Die Fahrer der zwei völlig zerstörten Autos wurden jeweils schwer verletzt.

Die Fahrer der zwei völlig zerstörten Autos wurden jeweils schwer verletzt.

Foto: Gerhard

Zeven

Schwerer Unfall auf der B 71 bei Seedorf

24. Februar 2021 // 16:50

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 71 bei Seedorf sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 71 sind am Dienstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 37-jähriger Autofahrer hatte gegen 18.30 Uhr auf gerader Strecke zwischen Brauel und Seedorf trotz Gegenverkehr einen vor ihm fahrenden Lkw überholt.

Eine entgegenkommende 62-Jährige versuchte, eine Kollision zu vermeiden, und wich nach rechts aus. Trotzdem kam es zum Zusammenstoß, bei dem beide Beteiligte schwer verletzt wurden. Sie wurden im Rettungswagen in das Rotenburger Klinikum gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf über 20 000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
223 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger