Anfang des Monats ist eine 60-jährige Frau aus der Samtgemeinde Selsingen auf bislang noch unbekannte Betrüger hereingefallen. Das berichtet die Polizei.

Anfang des Monats ist eine 60-jährige Frau aus der Samtgemeinde Selsingen auf bislang noch unbekannte Betrüger hereingefallen. Das berichtet die Polizei.

Foto: Friso Gentsch

Zeven

Selsingen: 60-Jährige fällt auf Betrüger herein

Von Joachim Schnepel
17. März 2021 // 10:19

Anfang des Monats ist eine 60-jährige Frau aus der Samtgemeinde Selsingen auf noch unbekannte Betrüger hereingefallen, so die Polizei.

Spende von über 800.000 Euro

Sie hatten ihr über Soziale Netzwerke mitgeteilt, dass sie in den Genuss einer Spende von über 800.000 Euro kommen könne. Um die große Summe zu erhalten, müsse die Frau zuvor die fälligen Gebühren in Höhe von 3.425 Euro auf ein ausländisches Konto zahlen.

Traum geplatzt

In mehreren Überweisungen transferierte die 60-Jährige die Summe. Als ihrer Bank der Schwindel auffiel, platzte der Traum vom großen Geld. Zweitausend Euro konnten noch zurückgebucht werden. Auf 1.425 Euro Schaden blieb die Betrogene sitzen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
116 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger