Behauptet sich in der Männerwelt: Chatrina Schröder, hier mit ihrem Lebenspartner Manuel, leitet in Selsingen ein Baugeschäft.

Behauptet sich in der Männerwelt: Chatrina Schröder, hier mit ihrem Lebenspartner Manuel, leitet in Selsingen ein Baugeschäft.

Foto: Demmer

Zeven

Selsingen: Als Chefin in einer Männerdomäne unterwegs

Von nord24
20. Februar 2018 // 16:15

Sie ist zweifache Mutter und leitet ein Baugeschäft: Chatrina Schröder aus Selsingen behauptet sich in einer Männerdomäne. Und sie meistert den Spagat zwischen Beruf und Familie.

Tradition des Familienunternehmens fortführen

Die Diplom-Ingenieurin räumt ein: "Ich bediene ja so ziemlich alle Klischees. Ich bin die Tochter des Chefs, ich bin Mutter, habe einen Partner, bin aber unverheiratet und soll so nebenbei noch einen Betrieb mit 19 Angestellten leiten. Natürlich gab es Menschen, die mir davon abgeraten haben." Doch die Tradition des Familienbetriebes im Maurerhandwerk fortzuführen, hat sie sich auf die Fahnen geschrieben.

Selbständig: Vieles ist eine Frage der Organisation

Der Spagat zwischen den Herausforderungen sei nicht immer leicht zu meistern. Aber den Schritt in die Selbständigkeit würde sie immer wieder machen. "Wenn alles in geregelten Bahnen läuft, ist vieles eine Frage der Organisation.", sagt die 38-Jährige.  "Ich hatte genügend Zeit, um mich auf diesen Tag vorzubereiten und wusste ja schon halbwegs, was da auf mich zukommt."

Mit dem rauen Ton kommt sie gut klar

Und auch wenn ihr mancher nicht zugetraut habe, sich in der rauen Männerwelt zurecht zu finden: "Vielleicht ist der Ton manchmal etwas rauer, aber die Jungs sprechen aus, was sie denken. Damit komme ich ganz gut klar."

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3447 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram