Betrüger haben Ende vergangener Woche eine 69-jährige Frau aus der Samtgemeinde Selsingen um mehr als 2000 Euro erleichtert. Das berichtet die Polizei.

Betrüger haben Ende vergangener Woche eine 69-jährige Frau aus der Samtgemeinde Selsingen um mehr als 2000 Euro erleichtert. Das berichtet die Polizei.

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Zeven

Selsingen: Betrüger leimt 69-jährige Frau

Von Joachim Schnepel
12. April 2021 // 14:37

Betrüger haben Ende vergangener Woche eine 69-jährige Frau aus der Samtgemeinde Selsingen um mehr als 2000 Euro erleichtert.

Angeblicher Mitarbeiter der Hausbank ruft an

Am Freitag meldete sich ein angeblicher Mitarbeiter ihrer Hausbank und gab an, Unstimmigkeiten mit ihrer Bankkarten klären zu wollen. Der Anrufer ließ sich von der arglosen Frau die Daten der Karte geben.

2307 Euro vom Konto abgebucht

Etwas später bemerkte die Seniorin, dass 2307 Euro von ihrem Konto abgebucht worden waren. Das Geld dürfte wohl futsch sein.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
351 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger