Die Beziehung von Großeltern und Enkeln ist eine besondere. Nicht nur auf dem Spielplatz. Die Kirchengemeinde Selsingen bot jetzt eine Großeltern-Enkel-Freizeit an. Dies ist bisher einmalig im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven.

Die Beziehung von Großeltern und Enkeln ist eine besondere. Nicht nur auf dem Spielplatz. Die Kirchengemeinde Selsingen bot jetzt eine Großeltern-Enkel-Freizeit an. Dies ist bisher einmalig im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven.

Foto: Dedert/dpa

Zeven

Selsingen: Großeltern-Enkel-Freizeit bisher einmalig

Von Lutz Hilken
23. Mai 2018 // 16:19

Eltern und Kinder pflegen eine besondere Beziehung. Noch spezieller ist jedoch der Kontakt zwischen Großeltern und Enkeln. Darum bot die Kirchengemeinde Selsingen eine gemeinsame Freizeit für die so unterschiedlichen Generationen an.  Das ist bisher einmalig im Kirchenkreis Bremervörde-Zeven. 

Mit der Kirchengemeinde Selsingen nach Langeoog

Ziel der jüngsten Freizeit war die Nordsee-Insel Langeoog. Vier Übernachtungen inklusive. Die Fahrt richtete sich an Kinder von 2 bis 12 Jahren sowie deren Opas und Omas. Diakonin Edda Nolte leitete die Freizeit: "Es war mir gar nicht klar, was das auslöst im Positiven", sagt sie im Nachhinein. Denn ohne die organisierte Tour hätten sich manche Großeltern gar nicht getraut, mal allein mit den Enkeln unterwegs zu sein - ohne deren Eltern.

Entspannte Atmosphäre mit Zeit für die Kernfamilie

So genossen die 26 Teilnehmer eine entspannte Zeit, in der sie auch Zeit für die eigene Familie hatten. Edda Nolte bedankte sich bei den Großeltern, die ihren Enkeln mit ihrer Bereitschaft ein Riesengeschenk machten. Und zugleich den Eltern der Kinder, die sich mal für mehrere Tage alleine und kinderfrei als Paar wahrnehmen und Energie tanken durften.  Eine Wiederholung der Freizeit ist angedacht, in der sowohl gemeinsame Unternehmungen als auch private Momente möglich sind.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
60 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger