Die Kita-Plätze in der Samtgemeinde Selsingen sind begehrt. Für das Betreuungs-Jahr 2019/20 sind bereits 261 von 291 Plätzen vergeben. Und auch die Krippen in Selsingen und Rhade werden insgesamt nahezu ausgebucht sein.

Die Kita-Plätze in der Samtgemeinde Selsingen sind begehrt. Für das Betreuungs-Jahr 2019/20 sind bereits 261 von 291 Plätzen vergeben. Und auch die Krippen in Selsingen und Rhade werden insgesamt nahezu ausgebucht sein.

Foto: Vennenbernd/dpa

Zeven

Selsingen: Kita-Plätze für 2019/20 zum Teil bereits ausgebucht

Von Lutz Hilken
26. März 2019 // 17:15

Die Kita-Plätze in der Samtgemeinde Selsingen sind begehrt. Für das Betreuungs-Jahr 2019/20 sind in den Kindergärten schon jetzt 261 von 291 Plätzen belegt. Ausgebucht sind die Kindergärten in Selsingen, Haaßel und Rhade. Freie Plätze gibt es noch in sechs Nachbargemeinden. 

Kita-Plätze sind begehrt

In den Kindergärten in Anderlingen, Deinstedt, Farven, Sandbostel und Seedorf gibt es im nächsten Kita-Jahr voraussichtlich freie Plätze. Für den Kindergarten Ostereistedt soll zusätzlich eine Kleingruppe eingerichtet werden, da inzwischen 29 Anmeldungen für bisher 25 Plätze vorliegen. Alles in allem sind in der Samtgemeinde nach jetzigem Stand 261 von 291 Kindergartenplätzen  belegt.

Krippen ebenfalls nahezu belegt

Die Krippengruppen in Selsingen und Rhade erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. In der Kita "Die Arche" in Selsingen werden 2019/20 voraussichtlich alle 30 Plätze belegt sein. 14 Krippenplätze in der Krippe bei der Lebenshilfe wohl ebenfalls ausgebucht sein. In der Rhader Krippe sind für das nächste Betreuungs-Jahr bisher 12 von 15 Plätzen vergeben.
Wie viele Kita-Plätze in den einzelnen Gemeinden rund um Selsingen noch zu haben sind, lest ihr am Mittwoch in der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger