"Der Haushalts-Entwurf sah viele Jahre nicht so schlecht aus": Samtgemeindebürgermeister Gerhard Kahrs ist aber zuversichtlich, dass die Lage nach den Beratungen in den Fachausschüssen besser aussieht.

"Der Haushalts-Entwurf sah viele Jahre nicht so schlecht aus": Samtgemeindebürgermeister Gerhard Kahrs ist aber zuversichtlich, dass die Lage nach den Beratungen in den Fachausschüssen besser aussieht.

Foto: Hilken

Zeven

Selsingen stehen finanziell schwierige Jahre bevor

20. November 2020 // 15:49

Die Samtgemeinde Selsingen steht finanziell vor schwierigen Jahren. Für 2021 weist der erste Etat-Entwurf ein Defizit von 475.000 Euro aus.

Schulden wachsen

Und: Der Schuldenstand steigt voraussichtlich auf bisher nicht gekannte 10,6 Millionen Euro. „Der Haushaltsplan-Entwurf sah viele Jahre nicht so schlecht aus“, bekannte Samtgemeindebürgermeister Gerhard Kahrs im Finanzausschuss. Der sendete ein eindeutiges Signal an die Fachausschüsse, verstärkt auf die Ausgaben zu achten.

Warum das Defizit schon nach der ersten Beratung deutlich gesunken ist, lest Ihr in der Samstagausgabe der ZEVENER ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
13 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger